Entsorgung & Umweltschutz

Rücknahme von gebrauchten Akkus und Batterien

Batterien enthalten zum Teil umwelt- und gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe. Zudem lassen sich diese wieder verwerten.

Zur Kennzeichnung tragen Batterien dieses Symbol:
Batteriesymbol 
Schadstoffhaltige Batterien erhalten zudem folgende
Kennzeichnung:
  • Cd (Batterie enthält Cadmium),
  • Hg (Batterie enthält Quecksilber) oder
  • Pb (Batterie enthält Blei)


Aus Gründen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes sind Verbraucher daher gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus nicht in den Hausmüll zu entsorgen, sondern an geeigneten Sammelstellen unentgeltlich zurückzugeben. Dies können die öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde sein oder überall dort, wo Batterien der betreffenden Art verkauft werden. Gern können Sie die bei uns erhältlichen Batterien auch nach Gebrauch an unsere Anschrift zurücksenden:


   Juwelier Junghähnel
   Willy-Brandt-Platz 5
   04109 Leipzig


Alte Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll

Alte Elektrogeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Diese Regelung betrifft alle elektronischen und elektrischen Geräte, von der elektrischen Zahnbürste bis zum Heimsolarium, von der Waschmaschine bis zur Digitalkamera, egal wie alt. Auch Uhren, Leuchtmittel, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören dazu.

Die Geräte werden kostenfrei von Städten und Gemeinden zurückgenommen. Die Rücknahme erfolgt an Sammelstellen oder es wird sogar eine Abholung angeboten. In der Regel werden schon bestehende Sammelsysteme (z. B. Wertstoffhöfe, Sperrmüllabholung) genutzt.


Produktverpackungen

Sämtliche Verpackungen sind in einem dualen System angemeldet.